Neuer Sportplatz für Rosenheimer Schüler

Tartanbahn

Die Sportanlage Fischerwiese in Rosenheim ist fertiggestellt. Gestern wurde sie offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Die Sportstätte verfügt unter anderem über einen Allwetterplatz, eine Laufbahn und eine Kugelstoßanlage.Auch ein Volleyball-Spielfeld wurde angelegt. Außerdem gibt es Betriebsräume zum Ankleiden und für die Aufbewahrung der Sportgeräte. Die Kosten für den Bau belaufen sich auf gut eine halbe Million Euro, berichtet das OVB. Rund 170.000 Euro werden vom Freistaat Bayern übernommen. Die Anlage wird künftig von den Schülern des Karolinengymnasiums und der Realschule für Mädchen genutzt.