Neuer Prozess um Unfall auf Miesbacher Straße startet

Justizia 2

Am Landgericht Traunstein wird heute der Prozess um den tragischen Unfall auf der Miesbacher Straße in Rosenheim vor vier Jahren neu aufgerollt. Verantworten muss sich ein 27-jähriger Mann aus Riedering.

Er war am Landgericht bereits zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Allerdings wurde seine Revision zugelassen, so dass es jetzt zur Neuauflage des Prozesses kommt. Zwei weitere Beteiligte des Unfalls sind bereits rechtskräftig verurteilt worden. Bei einem Zusammenstoß Ende November 2016 waren zwei junge Frauen aus der Gemeinde Samerberg ums Leben gekommen.