Neuer Pfarrkindergarten in Feldkirchen nimmt Konturen an

KinderKopfüber

Der Rohbau des neuen Pfarrkindergartens in Feldkirchen ist fertig.

Damit konnte mittlerweile das Richtfest gefeiert werden. In knapp einem Jahr sollen die Kinder einziehen. Bauherr ist die die Pfarrkirchenstiftung St. Laurentius Feldkirchen. Die Gesamtkosten liegen bei rund 2,9 Millionen Euro. Die Gemeinde Feldkirchen-Westerham beteiligt sich daran mit rund 60 Prozent. Der alte Kindergarten war marode und konnte nicht mehr saniert werden. Deshalb wurde der Neubau nötig. Die Kinder befinden sich derzeit in einem Ausweichquartier.