Neuer Landrat Otto Lederer vereidigt

Lederer Amtseid

Otto Lederer ist neuer Landrat im Landkreis Rosenheim. Er ist heute in seinem Amt vereidigt worden.

Er sei optimistisch, dass es gelingt, den Landkreis in den nächsten sechs Jahren weiterzuentwickeln, sagte er bei seiner ersten Ansprache. Außerdem machte er auf die Auswirkungen durch die Corona-Krise aufmerksam. Lederer geht davon aus, dass sich die Pandemie im Haushalt bemerkbar machen wird. Man werde deswegen prüfen, ob deswegen das ein oder andere Ziel nach hinten verschoben werden müsse. Zuerst wolle er aber konkrete Zahlen abwarten. Der Bürgermeister von Babensham, Josef Huber, ist derweil wieder zum stellvertretenden Landrat gewählt worden. Er hatte den ehemaligen Landrat Wolfgang Berthaler nach seinem Unfall für zwei Jahre vertreten.