„Neuer Gillitzer“: Klage zurückgezogen

stadt rosenheim

Der geplante REWE-Supermarkt darf jetzt in den Gillitzerblock einziehen. Der Eigentümer der Karstadt-Immobilie hatte gegen die Baugenehmigung für den neuen Gillitzer geklagt. Jetzt hat er die Klage zurückgezogen.Bei der Stadt habe man alles unternommen um eine Hängepartie zwischen den Eigentümern zu vermeiden, so der Rosenheimer Wirtschaftsdezernent Thomas Bugl. Dazu habe sich auch die Rosenheimer Oberbürgermeister Gabriele Bauer in die Verhandlungen eingeschaltet, damit es nicht zu einer verwaltungsrechtlichen Hängepartie kommen konnte, so Bugl weiter. Mit dem Ausbau des Erdgeschosses im Gillitzerblock wird, laut Stadt, damit auch eine Lücke bei der Nahversorgung von Lebensmitteln in der Rosenheimer Innenstadt geschlossen.