Neue Vignette ab morgen für Österreich

sterreich Vignette Copyright Benreis

Nur noch heute gilt die alte Vignette für die österreichischen Autobahnen, ab morgen brauchen Sie eine neue.

Himmelblau löst Zitronengelb ab. Das ist die offizielle Vignetten-Farbe im Jahr 2020. Wer keine hat, prellt die Maut und darf mit einer satten Geldstrafe rechnen. Überprüft wird das unter anderem durch Überwachungskameras. Zu kaufen gibt’s das Pickerl wie üblich an allen österreichischen Tankstellen und Raststätten. Sie gehört gut sichtbar von innen an die Windschutzscheibe geklebt. Auch das digitale Pickerl gibt es wieder. Wer sich so eine zulegt, verzichtet auf die lästige Klebefolie in seinem Auto. Die Jahres-Vignette kostet dieses Jahr 91,10 Euro. Sie lohnt sich dann, wenn Sie mindestens 10 Mal im Jahr in Österreich auf der Autobahn unterwegs sind. Der Abschnitt zwischen Kiefersfelden und Kufstein-Süd ist allerdings seit Mitte Dezember mautfrei.