Neue Variante für Brennernordzulauf bei Ostermünschen

Brennerbasistunnel

Zwischen Grafing und Ostermünchen ist im Grobtrassenentwurf für den Brennernordzulauf eine fünfte Variante vorgestellt worden.

Sie geht auf die Vorschläge des Brucker Bürgermeisters Josef Schwäble und des Aßlinger Projektcontrollers Andreas Brandmaier zurück. Die fünfte Variante orientiert sich an der Bestandsstrecke. Ziel beider Vorschläge ist es möglichst wenig in die bisher unberührte Landschaft einzugreifen. Der genaue Verlauf der fünften Grobtrasse soll im Mai vorgestellt werden.