Neue Radbeauftragte in der Stadt Rosenheim

Fahrrad

Die Stadt Rosenheim hat eine neue Radverkehrsbeauftragte.

Eva-Maria Mayr hat die ehrenamtliche Position übernommen und ist damit die zentrale Anlaufposition für alle Themen rund ums Rad. Dabei steht Mayr für ein Miteinander zwischen Radlern und Autofahrern. Ihr Aufgabenfeld ist die Vermittlung zwischen den Bürgern, den Forderungen des Radbegehrens und der Stadt Rosenheim. Viele Ideen habe sie, derzeit richtet sich Mayr aber erstmal ein. Dazu gehört eine Anlaufstelle für Anfragen zu schaffen und in den Austausch mit den einzelnen Behörden zu treten. Nachbesserungsbedarf in Sachen Radwege und Radsicherheit gebe es in der Stadt. Und wenn vielleicht nicht alles umgesetzt werden kann, ein wenig gehe immer, so Mayr.