Neue Krippengruppe in Rimsting geplant

Kind 4

In Rimsting soll eine dritte Krippengruppe entstehen. Das sagte uns der erste Bürgermeister, Josef Mayer, auf Anfrage unseres Senders.Demnach soll ein kleines Häuschen neben dem bisherigen Gebäude entstehen, welches auch unterkellert ist. Rund 15 Kinder sollen hier Platz haben. Die Kosten dafür liegen bei rund 780.000 Euro. Weil ab September auch drei Integrationskinder betreut werden, kommen rund 470.000 Euro durch Fördergelder wieder rein. Sonst wären es rund 200.000 Euro weniger gewesen, so Mayer. Im Frühjahr soll mit dem Bau begonnen werden. In den letzten zwölf Jahren hat sich der Bedarf an Krippenplätzen in Rimsting mehr als verfünffacht. Die beiden jetzigen Gruppen sind voll belegt. Durch die neue Gruppe soll der Bedarf aber laut Mayer für längere Zeit gedeckt sein.