Neue Kita-Plätze in Feldkirchen-Westerham

KinderKopfüber

Die Gemeinde Feldkirchen-Westerham wird 28 neue Kindertagesplätze bekommen. Das hat der Gemeinderat entschieden. So soll im Kinderhaus KiWest eine neue Krippengruppe mit 13 Plätze entstehen.

Der Kindergarten Höhenrain soll 15 neue Plätze bekommen. Um die Betreuung der Kinder zu gewährleisten, sollen zusätzlich sechs Erzieherstellen geschaffen werden. Die Plätze werden für den kommenden September geschaffen. Damit sind für dieses Jahr ausreichend Kindertagesplätze vorhanden, wie uns Bürgermeister Hans Schaberl mitteilt. Nichtsdestotrotz würde die Gemeinde auf lange Sicht nicht um einen Neubau einer neuer Kindertagesstätte herumkommen, so Schaberl. Die Gemeinde Feldkirchen-Westerham hat derzeit sechs Kindergärten sowie zwei Kinderkrippen.