Neue Hotspot-Regeln in der Region

Corona Schule Maske Mundschutz

Nach der heutigen Kabinettssitzung hat der Freistaat Bayern neue Regelungen für die Bekämpfung der Coronapandemie bekannt gegeben.

So gibt es neben der aktuellen bayernweiten Coronaampel jetzt spezielle Hotspotregeln. Diese treffen auf die Region zu und treten damit in Stadt und Landkreis Rosenheim am Samstag in Kraft. Unter anderem gilt damit dann 2G, überall dort wo 3G gegolten hat, sowie eine 3G Regel am Arbeitsplatz in Betrieben mit 10 oder mehr Beschäftigten. Die Regeln treten in Kraft, weil in Stadt und Landkreis eine Inzidenz von über 300 und gleichzeitig eine Intensivbettenauslastung von über 80% herrscht. Beide Grenzwerte werden in der Region deutlich überschritten.