Neue Bildungspartnerschaft mit Unternehmensgruppe Eder

Lernen Symbolbild

Die Unternehmensgruppe Eder aus Tuntenhausen hat eine IHK Bildungspartnerschaft mit der Wilhelm-Leibl-Realschule in Bad Aibling abgeschlossen. Das teilte die IHK heute mit. Ziel ist es die Jugendlichen besser auf die Arbeitswelt vorzubereiten.

Während dem Schuljahr sollen mehrere Aktionen, wie ein Gesprächsabend mit den Eltern und ein Girls- Boys Day, stattfinden. Die Bildungspartnerschaft mit der Firma Eder würde eine Brücke zwischen Theorie und Praxis schlagen, so stellvertretender Schulleiter Stephan Kausler. Die Zusammenarbeit in der Form ist die Erste in Stadt und Landkreis Rosenheim.