Neubeuern wehrt sich weiter gegen Erkundungsbohrungen

Bohrung

Eklat in der Gemeinderatssitzung in Neubeuern – laut OVB hatte ein Vertreter der Bahn versucht, seine Sicht zu geplanten Erkundungsbohrungen für die Brenner-Zulaufstrecke darzulegen.Der zweite Bürgermeister, Martin Schmid, beantragte aber, den Punkt von der Tagesordnung zu nehmen. Dem Antrag wurde stattgegeben, weswegen der Bahnmitarbeiter wieder gehen musste. Der Hintergrund: Die Gemeinde Neubeuern will die Erkundungsbohren in ihrem Gebiet nicht zulassen.