Neu gewählter Bürgermeister will Projekte schnell voranbringen

0313 Bürgermeisterwahl Schaberl

Hans Schaberl ist überrascht vom deutlichen Wahlausgang bei der Bürgermeisterwahl. Der parteifreie Kandidat war gestern mit gut 54 Prozent der Stimmen gewählt worden.

Im Interview mit unserem Sender zeigte er sich überrascht vom deutlichen Wahlausgang. Die Straßenverhältnisse zwischen Feldkirchen und Westerham seien ein großes Thema, Projekte dieser Art dürfen in der Ausführung nicht mehr so lange dauern wie bisher. Er hoffe außerdem, dass nach Streitigkeiten während der Wahlphase bald Ruhe einkehrt, denn Streit bringe niemanden weiter. Der amtierende Bürgermeister Bernhard Schweiger muss den Chefsessel im Rathaus zum 1. April räumen. Er unterlag bei der Wahl mit knapp 46 % der Wählerstimmen.