Nationalrat muss nicht nochmal über Mautfreiheit abstimmen

A93 Autobahn 2

Die Mautfreiheit auf der Inntalautobahn bis Kufstein Süd bleibt bestehen.

Ein Gutachten der Österreichischen Mautbetreiberin Asfinag legt zwar nahe, dass die Mautbefreiung ihr Ziel bisher verfehlt habe, die Zahlen seien aber aufgrund der Coronakrise nicht belastbar, heißt es seitens der Inntalgemeinden. Der Verkehrsausschuss des Österreichischen Nationalrats stimmte dem zu und beschloss, die „Pickerlfreiheit“ bis auf Weiteres beizubehalten. Da seitens des Nationalrats keine neue Evaluierung des Gutachtens vorgesehen ist, ist deshalb damit zu rechnen, dass die Mautfreiheit bestehen bleiben wird.