Nächtlicher Ortstermin bei Kuhglocken-Zoff denkbar

cow 245690 640

Im Holzkirchener Kuhglockenstreit ist immer noch keine Lösung in Sicht. Vor dem Oberlandesgericht München haben die Bäuerin und das Nachbarehepaar genau und Vertreter der Gemeinde um eine solche Lösung gerungen. Jetzt wird über einen Ortstermin nachgedacht. Laut dem Richter, müsse man aufgrund der


Bedeutung eine ganze Nacht dort verbringen. Dies sei aber erst möglich, wenn der Schnee abgetaut ist und die Kühe wieder auf der Wiese grasen.