Nachfrage nach Urlaub in der Region ist groß

Wandern Kampenwand Chiemsee Alpenland Tourismus

Die Nachfrage nach Urlaub in der Region ist bereits wieder hoch. Das sagt Christina von Chiemsee-Alpenland-Tourismusverband. Allerdings merke man einen Unterschied zwischen Campingplätzen und Hotels.

Es müsse mehr Personal aus der Kurzarbeit geholt werden. Der Aufwand sei ein ganz anderer als bei Privatvermietern und Campingplätzen. Auch für den „Urlaub dahoam“ ist gesorgt. Alles was bereits geöffnet hat, wird auf der Website des Tourismusverbandes angezeigt. Man sei grundsätzlich froh, wieder Gäste begrüßen zu können.