Nachbarschaftsstreit eskaliert

Streit

In Rosenheim-Erlenau ist ein Streit zwischen zwei Nachbarinnen eskaliert.

Laut Polizei hat sich eine 37-Jährige über das Herumgetrample der Kinder über ihr beschwert. Sie nahm daraufhin eine Trillerpfeife und pfiff mehrfach so laut, dass die Mutter an die Wohnungstür kam. An der Haustür kam es zum Streit. Daraufhin schlug die 37-Jährige der anderen Frau die Tür vor der Nase zu. Die wollte das nicht auf sich sitzen lassen und schlug mit Fäusten gegen die Tür, bis die Verriegerlung leicht verbogen war und die Tür nicht mehr richtig geschlossen werden konnte. Erst die Polizei konnte die beiden beruhigen und darauf aufmerksam machen, dass auch andere Menschen in dem Haus wohnen. Eine Anzeige wegen Sachbeschädigung wird geprüft.