Nach Zugentgleisung: Reparaturarbeiten dauern weiter an

industry 3225686 640

Nach der Entgleisung eines Meridianzuges dauern die Reparaturarbeiten an. Laut der Deutschen Bahn laufen die Arbeiten an den Gleisen planmäßig. Allerdings


bestehe ein größerer Schaden an der Infrastruktur. Insgesamt drei Weichen müssen instand gesetzt werden. Da die Strecke stark befahren ist, werden die Arbeiten in der Nacht durchgeführt. Für den Bahnbetrieb gibt es kaum Einschränkungen. Die Meridian-Verbindungen von und nach Kufstein enden oder wenden weiterhin am Münchener Ostbahnhof. Am Freitag entgleiste kurz nach dem Münchener Hauptbahnhof ein Meridian-Ersatzzug in Richtung Kufstein.