Nach wie vor Diskussionen um Mautpflicht für heimische Einsatzkräfte

Maut Vignette Oesterreich

In der Diskussion um die Mautpflicht für bayerische Feuerwehren auf österreichischen Autobahnen gibt es offenbar eine Einigung. Rosenheims Kreisbrandrat Richard Schrank ist aber noch nicht ganz zufrieden.Laut der Tiroler Tageszeitung dürfen Feuerwehren aus Bayern österreichische Autobahnen bei Einsätzen ab sofort kostenlos nutzen. Auch bei der Rückfahrt. Das war bisher nicht so. Ausgenommen sind aber die Fahrten zu Gemeinschaftsübungen auf österreichischem Staatsgebiet. Dafür muss immer noch bezahlt werden. Wie Kreisbrandrat Richard Schrank dem Internetportal rosenheim24.de sagte, könne es nicht sein, dass die Übungsfahrten noch immer gebührenpflichtig seien. Man arbeite noch daran, um auch dafür eine Lösung zu finden.