Nach Verfolgungsjagd durch Wohngebiet: Rosenheimer Polizei sucht nach Raser

Polizei Polizeiauto

Die Rosenheimer Polizei sucht nach einer Verfolgungsjagd in einem Wohngebiet nach einem Verkehrsrowdy.

Am frühen Samstag Nachmittag kam einer Streife ein roter Audi entgegen, der Fahrer streckte den Beamten beide Mittelfinger entgegen und gab Gas, um dem Streifenfahrzeug zu entkommen. Die Polizei verfolgte den Fahrer durch die Ellmaier- Kaiser- und Ebersbergerstraße, brach dann die Verfolgung aber ab, als der Fahrer mit etwa 100 km/h in den Wasserweg abbog. In diesem Wohngebiet sind nur 30 km/h erlaubt, die Polizei wollte niemanden noch zusätzlich gefährden. Zeugen konnten die Polizei schließlich zum roten Audi führen, der in der Westerndorfer Straße auf einem Firmenparkplatz abgestellt war, der Fahrer ist noch flüchtig. Mehrere Verfahren gegen den gemeingefährlichen Raser sind anhängig, unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Beleidigung.