Nach Unwetter: Kirchturm in Halfing einsturzgefährdet

Blitz

In Halfing sind nach dem Unwetter vom Mittag mehrere Gebäude einsturzgefährdet – auch der Kirchturm. Das sagt die Bürgermeisterin von Halfing, Regina Braun. Aktuell werde geprüft, inwiefern die Bürger im Umkreis evakuiert werden müssen. Aber auch das gestaltet sich als schwierig, weil die Mehrzweckhalle überflutet ist.

Außerdem ist die Seitenwand einer Werkstatt nicht mehr stabil. Die Staatsstraße 2360 ist deswegen großräumig gesperrt. Mehrere Gebäude wurden durch starke Böen komplett abgedeckt. Die Staatsstraße 2359 bei Vogtareuth ist aber mittlerweile wieder komplett frei. In Halfing werden die Arbeiten aber wohl noch andauern.