Nach Überholmanöver: Rennradfahrer rastet aus

Blaulicht Polizei Symbolbild

Ein Rennradfahrer ist nach einem Überholmanöver durchgedreht. Der Rennradfahrer war gestern Morgen in Brannenburg unterwegs. In der Grafenstraße soll er das Rechtsfahrgebot missachtet haben. Einem Autofahrer gelang es jedoch den Radfahrer zu überholen. Der drehte jedoch durch und verfolgte den Autofahrer. Etwa 300 Meter weiter stellte er den Autofahrer auf einem Parkplatz zur Rede. Da sich der Audi-Fahrer nicht auf das Streitgespräch einlassen wollte, beschädigte der Radfahrer mit seinem Rad einen Radkasten des Audis. Anschließend flüchtete er. Die Polizei bittet jetzt um Zeugenhinweise.