Nach Überfall auf Bäckerei in Rosenheim: 37-jähriger zu Haftstrafe verurteilt

Justizia 1

Ein 37-jähriger Wasserburger ist nach einem Überfall auf eine Bäckerei zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Der Mann muss für vier Jahre und sechs Monate hinter Gitter. Das Gericht sprach den 37-Jährigen schuldig, letztes Jahr einen Tag vor Heilig-Abend bewaffnet eine Bäckerei-Filiale in Rosenheim überfallen zu haben. Dabei hat der Wasserburger 3.500 Euro erbeutet. Da der 37-jährige Drogenabhängig ist, ordnete das Landgericht Traunstein eine Unterbringung in einer Entziehungsanstalt an.