NAch Motorradunfall bei Nußdorf – 46-Jähriger Rosenheimer verstorben

Blaulicht

Der bei einem Unfall bei Nußdorf am Freitag schwer verletzte Motorradfahrer ist im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen. Das teilte die Polizei Brannenburg mit. Der 46-Jährige war am Freitag trotz Vollbremsung in das Auto einer Nußdorferin gekracht, die die Staatsstraße queren wollte.

Der Mann wurde in ein Bachbett geschleudert und von Ersthelfern gerettet worden. Er wurde am Freitag noch mit dem Retttungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.