Nach Forstunfall am Samerberg: Waldarbeiter erliegt seinen Verletzungen

Rettungsdienst Unfall Symbolbild

Wenige Tage nach einem schweren Forstunfall am Samerberg ist ein 27-Jähriger Waldarbeiter verstorben. Wie ein Polizeisprecher dem Internetportal rosenheim24.de sagte, sei er seinen schweren Verletzungen erlegen.

Der Forstarbeiter war am Montag von einem Baum getroffen worden. Er wurde von einem Angehörigen und einem weiteren Passanten befreit. Die Bergwacht musste ihn wiederbeleben. Im Krankenhaus verstarb er jetzt aber.