Nach brutaler Schlägerei im Aicherpark: Täter gefasst

Polizeiauto 1

Bereits am Sonntagnachmittag kam es im Aicherpark in Rosenheim zu einer handfesten Auseinandersetzung, bei der ein Mann schwere Kopfverletzungen und eine Beinfraktur erlitten hatte.

Der Täter konnte zunächst unerkannt entkommen. Jetzt hat die Rosenheimer Polizei mitgeteilt, dass ein dringend tatverdächtiger 30-Jähriger am Abend festgenommen wurde. Bei ersten Vernehmungen zeigte sich der Bauarbeiter geständig. Er hatte nach einer verbalen Auseinandersetzung zu einem Holzstock gegriffen und auf seinen Kontrahenten eingeschlagen.