Nach Brand in Bruckmühl: Brandursache weiter unklar

Feuerwehr

Nach dem Brand eines Zweifamilienhauses in Bruckmühl ist die Brandursache immer noch unklar. Das sagte die Polizei dem Oberbayerischen Volksblatt auf Anfrage.Eines sei jedoch klar: vorsätzliche Brandstiftung könne ausgeschlossen werden. Um die Brandursache zu klären, soll noch ein Gutachter hinzugezogen werden. Das Haus war am Sonntag in den frühen Morgenstunden in Brand geraten. Der Sachschaden liegt bei mindestens 150.000 Euro.