Nach Brand in Bernau – mehrere Wohnungen unbewohnbar

Feuerwehr Blaulicht

Nach dem Brand des Mehrfamilienhauses in Bernau sind zwei Wohnungen bis auf weiteres unbewohnbar. Das Feuer brach gestern Nachmittag aus bisher ungeklärter Ursache vermutlich auf einem Balkon des Hauses aus.

60 Feuerwehrleute aus Bernau, Prien, HIttenkirchen und Rottau waren im Einsatz. Es wurde niemand verletzt. Wie es zu dem Feuer kam will jetzt die Kriminalpolizei klären, sie haben die Ermittlungen übernommen.