Mutmaßlicher Schleuser festgenommen

0215 KSt stationär 5

Die Polizei hat bei einer Grenzkontrolle einen mutmaßlichen Schleuser festgenommen. Der 41-jährige Marokkanische Fahrer konnte sich mit einem Reisepass und einer italienischen Aufenthaltsgenehmigung ausweisen. In seinem Fahrzeug saßen zwei weitere Landsleute. Diese führten nicht die zur Einreise nötigen Papiere


mit. Außerdem stellte die Polizei eine geringe Menge Haschisch sicher. Nach der Kontrolle wurde den Männern die Einreise verweigert. Gegen den 41-jährigen Fahrer ist ein Verfahren eingeleitet worden.