Mutmaßlicher Messerstecher gefasst

festnahme handschellen

Der mutmaßliche Messerstecher von Kolbermoor ist gefasst. Er wurde gestern Abend im Kolbermoorer Stadtgebiet festgenommen, wie es erst jetzt seitens der Rosenheimer Polizei heißt.

Verwunderung herrschte vielerorts, dass nach dem 58-jährigen mutmaßlichen Täter nicht mit einer Personenbeschreibung gefahndet wurde. Polizeisprecher Andreas Guske sagte gegenüber unserem Sender, dass die Polizei schnell über die Hintergründe der Tat Bescheid wußte. Daraus schloß sie, dass der Mann für die Bevölkerung nicht gefährlich war. Ob die Hintergründe der Tat heute bekannt gegeben werden können, müsse erst in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft geklärt werden, so Guske. Wie berichtet, soll der 58-Jährige in der Halloweennacht eine Frau und einen Mann in einem Kolbermoorer Mehrparteienhaus niedergestochen und lebensgefährlich verletzt haben.