Mutmaßlicher Drogensealer aus Rosenheim vor Gericht

Heroin Symbol

Am Landgericht Traunstein muss sich ab heute ein mutmaßlicher Drogendealer verantworten. Er soll in Rosenheim Heroin verkauft haben, unter anderem vor der Gaststätte Papaya.

Außerdem soll er mehr als 160 Gramm Heroin zuhause gehabt haben, wahrscheinlich auch, um es gewinnbringend zu verkaufen, heißt es in der Anklage. Um sich oder seine Drogen verteidigen zu können, hatte der Mann eine Spitzaxt und eine Machete zuhause. Ihm wird deswegen Drogenhandel mit Waffenbesitz vorgeworfen.