Mutmaßlicher Drogenschmuggler vor Gericht

Justizia 3

Mit Kokain im Wert von rund 200 Tausend Euro ist ein Mann auf der A8 bei Raubling Anfang des Jahres gestoppt worden. Heute muss sich der Italiener vor dem Landgericht Traunstein verantworten.

Offenbar wollte er die 12 Kilo Kokain von den Niederlanden nach Italien bringen. Die Polizei hatte die Drogen in einem Schmuggelversteck in einem Hohlraum unter dem Rücksitz gefunden.