Mutmaßliche Vergewaltiger geschnappt

Fahndungserfolg für die Rosenheimer Polizei. Keine 72 Stunden nach Bekanntwerden einer Vergewaltigung in Rosenheim, hat die Polizei jetzt zwei Tatverdächtige verhaftet.

Beide sitzen derzeit in Untersuchungshaft. Ein Zeugenhinweis gestern hatte zunächst zu einem 27-jährigen Somalier geführt, der in der Rosenheimer Innenstadt festgenommen wurde. Kurz darauf klickten die Handschellen bei einem 30-jährigen Somalier, der sich seit Dienstag in einem Fachklinikum in Wasserburg befand. Beide Tatverdächtigen wohnen in der Region als Asylbewerber. Sie sollen in den frühen Morgenstunden des Freitag eine junge Frau in der Gabelsberger Straße in Rosenheim in eine Hofeinfahrt gezerrt und gemeinschaftlich vergewaltigt haben.