Mutmaßlicher Schleuser flieht über die A8

Geschwindigkeit Tempo 1

Die Rosenheimer Bundespolizei hat einen mutmaßlichen Schleuser nach einer Verfolgungsjagd auf der A8 gestoppt. Der Palästinenser sollte auf Höhe Irschenberg kontrolliert werden, fuhr aber mit waghalsigen Manövern davon.

Erst bei Holzkirchen konnte der Mann aufgehalten werden. Mit im Auto saßen fünf Begleiter – alle ohne Papiere. Ersten Erkenntnissen zufolge hatten die fünf Männer bereits Anfang Dezember versucht einzureisen. Alle Insassen wurden in Untersuchungshaft gebracht.