Munzinger Linde gefällt

Linde gefällt

Knapp 135 Jahre hat sie Schatten gespendet – jetzt ist die Munzinger Linde in der Gemeinde Prien gefällt worden.

Grund: die Pilzart Schuppige Porling hat die Mitte des Baumstamms und größere Äste verfaulen lassen. Nach Expertenmeinung war der Baum nicht mehr standsicher. Nach der Fällung zeigten sich die Schäden, die der Pilz verursacht hat. 2/3 des Stammes waren von einer Weißfäule zersetzt. Bereits vor einigen Wochen brach ein größerer Ast ab. Eine zufällig vorbeireitende Reitergruppe ist nur mit viel Glück unverletzt geblieben. Am vergangenen Wochenende fällte das Landratsamt den 25 Meter hohen Baum.

Foto:Hötzelsperger