Munition im See: Sprengstoffkommando muss anrücken

0826 See

Zwei Angler haben am Freitagabend im Siferlinger See bei Söchtenau einen unbekannten Gegenstand gefunden.

Da dieser einer Munition ähnelte, verständigten sie die Polizei. Wie die Polizei erst heute mitteilte, rückte auch ein Sprengstoffkommando aus München an. Schnell konnte festgestellt werden, dass es sich bei dem unbekannten Gegenstand um eine schon detonierte Zerstörladung handelt, von welcher keinerlei Gefahr mehr ausgeht. Die Zerstörladung wird nun fachgerecht entsorgt.