Mundschutzmasken in Rosenheim meist ausverkauft

Mundschutz Maske Virus krank

Die Angst vor dem Corona-Virus steigt auch im Landkreis Rosenheim. Laut Elke Wanie, der Sprecherin der Apotheken in Rosenheim und Umgebung,

sind in ihren zwei Apotheken die Mundschutzmasken bereits ausverkauft. Und das innerhalb von zwei Tagen. Wanie glaubt, dass sich die Menschen schützen wollen, deren Firmen viel im Austausch mit China stehen oder eine Reise über einen Flughafen planen. Gerade in größeren Menschenansammlungen müsste man sich überlegen, sich zu schützen. Allerdings sehe sie keinen Bedarf für den normalen Straßengebrauch. Dabei betonte sie, dass nur der mehrlagige Mundschutz einen wirklichen Schutz biete, im Gegensatz zum einlagigen Mundschutz. Wahrscheinlich dauere es so eine Woche, bis die Apotheken den Mundschutz wieder nachbestellen könnten. Die Sorge vor dem Virus steige auf jeden Fall an. Vor allem kranke Menschen seien besorgt.