Mumien, Särge und Kastensarg erwarten Besucher

Lokschuppen seitlich

Der Rosenheimer Lokschuppen bereitet sich auf die im März startende PHARAO – Ausstellung vor. Hinter den Kulissen wird viel gearbeitet, dass alles rechtzeitig fertig wird.

Von Lokschuppenseite heißt es, alle derzeit nach Plan. Diese Woche werden die Maler fertig und die Vitrinen angeliefert. Ab Mitte der nächsten Woche kommen dann die Transporte an und ab dem 6. März werden die Exponate montiert. Unter anderem wird es originale Figuren und Mumien zu sehen geben. Aber auch einen Kastensarg, viele geheime Räume sowie Scheintüren, Opfertafeln und Särge. Die Ausstellung beginnt am 24. März.