Münchner Motorradfahrer stürzt am Samerberg

Motorradfahrer Sicht auf Strasse

Ein Münchner Mitte 50 ist am Samerberg mit seinem Motorrad im Graben gelandet.

Wie die Polizei Brannenburg mitteilte, verlor der Mann gestern Nachmittag die Kontrolle über seine Ducati und fuhr in einer Linkskurve gradeaus weiter. Er landete in einem Feld und blieb deshalb von schwereren Verletzungen verschont, sein Motorrad musste abgeschleppt werden.