Müllwagen beschädigt Glasbau der Priener Realschule, Verkehrszeichen und Auto

einsatzzentrale 3

Ein Gesamtschaden von 24.000 Euro ist gestern bei einem kuriosen Unfall in Prien am Chiemsee entstanden. Ein Müllwagenfahrer wollte aus dem Valdagno-Platz nach rechts in die Höhenbergstraße einbiegen. Dabei beschädigte er mit seinem Gefährt den Glasanbau der kommunalen Realschule und brach einen Verkehrszeichenmast ab.

Das Fallrohr der Dachrinne des Anbaus fiel zu allem Überfluss noch auf einen geparkten Mercedes. Verletzt wurde bei dem Vorfall glücklicherweise niemand.