Müller hört als Stadtrat auf

Rathaus Rosenheim Foto vkr

Im Rosenheimer Stadtrat geht am Abend eine Ära zu Ende. Kurt Müller legt sein Amt nieder. 47 Jahre saß er für die SPD im Stadtrat. Unter anderem war er sechs Jahre Fraktionsvorsitzender.

Im Jahr 1988 bewarb er sich um das Amt des Oberbürgermeisters, unterlag aber Amtsinhaber Michael Stöcker von der CSU. Die Nachfolge Müllers tritt Thomas Frank an. Er wird am Abend vereidigt.

Foto: vkr