Müllentsorgung: Das ändert sich zum Jahreswechsel

Die Müllentsorgung im Landkreis Rosenheim ändert sich zum Jahreswechsel. Küchenabfälle müssen nach einer neuen gesetzlichen Verordnung getrennt an den Wertstoffhöfen abgegeben werden.Deshalb verteilt der Landkreis ab dem zweiten Januar allen Bürgern einen kostenlosen Zehn-Liter-Kunststoffbehälter und passende Papiertüten. Das System wurde bereits mehrere Monate getestet und die Bürger an den Wertstoffhöfen befragt, meldet das OVB. Komposthaufen im Garten können trotzdem weiter genutzt werden.