Mülleimer in den Städten quellen über

Plastik Müll

Die Mülleimer in Städten in der Region sind teils überfüllt. Der Grund: Viele Restaurants haben auf ein To-Go-System umgestellt. Laut der Stadt Rosenheim werden die Mülleimer bereits zwei Mal am Tag an den Brennpunkten wie Ludwigsplatz, Riedergarten und Mangfallpark gelehrt.

Öfter würde es sich zeitlich aber nicht ausgehen, heißt es. Die Stadt bittet die Bürger deswegen darum, denn Müll für die Eimer zu zerkleinern, damit er nicht bereits nach vier Pizzakartons überquillt. Eine andere Variante wäre ihn mit nach Hause zu nehmen.