Motorradunfall in Tirol – Deutscher stürzt aus Unachtsamkeit

Sanka Rettungsdienst Unfall

Ein Motorradunfall in Tirol ist glücklicherweise am Nachmittag glimpflich ausgegangen.

Ein 59-Jähriger Deutscher fuhr laut der Tiroler Polizei von Kufstein kommend Richtung Thiersee. Dabei verlor er aus Unachtsamkeit in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Motorrad, prallte in die Leitplanke und stürzte. Dabei zog er sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde nach der Erstversorgung ins Kufsteiner Krankenhaus eingeliefert.