Motorradfahrer nach Unfall in Halfing verletzt

Ambulance Rettungsdienst

Ein Motorradfahrer hat sich bei einem Unfall in Halfing mittelschwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, war ein 26-jähriger Schonstetter am Sonntag mit seinem Fahrzeug von Bad Endorf kommend in Richtung Halfing unterwegs. Auf Höhe des Halfinger Weihers wollte er nach links auf den Parkplatz abbiegen. Hier übersah er einen 59-jährigen Motorradfahrer. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und geriet in die Beifahrerseite des Fahrzeuges. Der 59-Jährige musste zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der 29-jährige Schonstetter und seine Beifahrer blieben unverletzt. An Motorrad und Fahrzeug entstand ein Schaden von insgesamt 2.500 Euro.