Motorradfahrer mit 105 km/h zu viel in Oberaudorf geblitzt

Polizeiauto 1

Ein Motorradfahrer aus Österreich hat auf der B307 am Sudelfeld die erlaubte Geschwindigkeit mehr als nur deutlich überschritten. Der 29-Jährige wurde am Wochenende im Gemeindegebiet Oberaudorf mit 185 km/h erwischt – bei erlaubten 80.

Gegenüber der Polizei gab er an, nur überholt zu haben. Den Mann erwarten jetzt eine Geldstrafe von 1.200 Euro und ein dreimonatiges Fahrverbot. Die zuständige Führerscheinstelle in Tirol ist ebenfalls informiert worden.