Motorradfahrer kracht in querendes Auto in Brannenburg

Polizeiauto 1

Eine nette Aktion hat in Brannenburg zu einem Unfall geführt. Im gestrigen Nachmittagsberufsverkehr auf der Rosenheimer Straße ließ eine Autofahrerin einen 53-jährigen Brannenburger mit seinem Auto die Straße überqueren.

Gleichzeitig fuhr ein Motorradfahrer auf der Rosenheimer Straße am Stau vorbei. Er prallte in das querende Auto und wurde dabei leicht verletzt. Der 23-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro.