Motocrossfahrer bringen Reiterin zu Sturz

reiter 3389329 1920

Eine Frau aus Edling ist bei einem Reitunfall in der Nähe von Haag verletzt worden, weil drei Motocross-Fahrer ihr Pferd erschreckt haben. Ohne sich um die Verletzte zu kümmern fuhren sie weiter.

Die Reiterin gab an, dass die Unbekannten absichtlich auf ihr Pferd zugefahren seien. Dadurch sei sie gestürzt. Nach dem Unfall hätten sie sie verspottet, so die Edlingerin. Die Polizei geht davon aus, dass es ich bei den drei Motocross-Fahrern um die gleichen handelt, die in der Vergangenheit bereits in Gars unangenehm aufgefallen sind.