Morgen Rückkehr der Feuerwehren aus Hochwassergebiet Rheinland-Pfalz

Schienen zerstoert

Endspurt für die Katastrophenhelfer der heimischen Feuerwehren im Hochwassergebiet von Rheinland-Pfalz. Bevor sie morgen die Heimreise antreten, werden heute Öl-Wassergemische abgepumpt und gereinigt. Anschließend kann das Öl fachgerecht entsorgt werden.

Die Arbeiten selbst werden wohl noch einige Wochen dauern, so der Rosenheimer Kreisbrandrat Richard Schrank. Am Abend werde noch die stark verschmutzte Ausrüstung gereinigt, bevor es wieder nach Rosenheim geht.